Projekt: "Abbruch Bürogebäude und Heizkraftwerk"

Abbruch des Bürogebäudes und des Heizkraftwerkes, Stettenkaserne

Leistungen :
  • Voruntersuchungen: Bestandsaufnahmen, Schadstoffuntersuchungen, Gutachten mit Rückbauempfehlungen
  • Fachtechnische Bauleitung im Zuge des Abbruches: LV-Erstellung, Mitwirkung bei der Vergabe, Behördenabstimmung, Massenbilanzierung, Beweissicherungen

Technische Angaben :
  • 1 Bürogebäude mit 2 unterirdischen Schutzbunkern, 1 Heizkraftwerk (52 m 4-Kammern-Kamin, Heizkessel) mit insgesamt ca. 28.000 m³ umbautem Raum sowie 2 unterirdische Großtanks
  • davon ca. 3.200 t kontaminierte Materialien

Netto-Bausumme :
  • ca. 750.000 €

Auftraggeber :

Landeshauptstadt München, Kommunalreferat
Ausführungszeitraum: März bis Mai 2005
Abbruch Bürogebäude
Sprengung des Kamins, ehemaliges Heizkraftwerk
Gebäudeabbruch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere InformationenOK